Fancy LiebLinks: Februar – Vol.1

Fancy LiebLinks Februar 2016 Vol.1 fancyandpants FANCY & PANTS

Etwas verspätet (Helau! Helau! Helau!), kommen nun endlich unserer Fancy LiebLinks für den Februar. Mit dabei: Zeichnungen von Chan Hwee Chongs, Zukunft der Kunst, Ultimative Nailart-Tipps für den kommenden Valentinstag, Angelas neuer Lieblingsshop von @CouCouSuzette und tolle Ausgehtipps.

  1. Schon etwas älter, aber nach wie vor mighty impressive: Chan Hwee Chongs Version von „Girl with a Pearl Earring„. Vor allem, weil Jen und ich gerade dabei sind unsere Letteringkünste ausbauen (dazu bald mehr!) und mit den gleichen Stiften rumspielen. So schöne Zeichnungen schaffen können wir allerdings noch nicht. We’re weerrrrkin on itttt.
  2. In drei (3!) Tagen startet die Ausstellung „Jheronimus Bosch – Visionen eines Genies“. Bosch kehrt somit in seine Heimat ’s-Hertogenbosch zurück und wird im Noordbrabants Museum besser denn je präsentiert. Eine große Anzahl von Gemälden wurden restauriert und werden während dieser Ausstellung zum ersten Mal wieder der Öffentlichkeit gezeigt. Gezeigt werden ebenso Leihgaben, wie „Der Heuwagen“ aus dem Museo Nacional del Prado (Madrid), „Das Narrenschiff“ aus dem Musée du Louvre (Paris), 4 Werke mit den „Visionen vom Jenseits“ aus der Gallerie dell’Accademia/Palazzo Grimani (Venedig) und weitere gezeigt. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich schon auf den kleinen Ausflug nach ’s-Hertogenbosch.
    Weitere Infos zur Ausstellung findet ihr hier.
  3. Valentinstag steht vor der Tür und ihr habt keine Ahnung, was ihr mit euren Nägeln anstellen wollt? Hier sind fünf zuckersüße Ideen. Mein Favourite? Ganz klar die Pizza-Variante.
  4. Mein aktueller Lieblings-Etsy/Instagram Shop ist ganz klar: @CouCousuzette. Bunte Aufnähern, Pins, Anhänger, etc. gepaart mit einer gewaltigen Ladung Girlpower – das finden wir natürlich hot. Ihr Etsy-Shop mit ihren vielen tollen handgemachten Produkten findet ihr hier.CouCou Suzette fancyandpants FANCY & PANTS
  5. Ein weiterer Ausgehtipp: Peaches spricht über Cindy Sherman. Am Mittwochabend spricht Peaches mit dem Schriftsteller Florian Werner im Me Collectors Room (Auguststraße 68, Berlin) über ihre Identität, Geschlechterrollen und die Kunst von Cindy Sherman. Da wir selber nicht hingehen können, solltet ihr es unbedingt tun, denn es wird garantiert interessant.
  6. Wie das Internet und insbesondere soziale Medien die Welt der Kunst auf den Kopf stellt, damit hat sich die Kunsthistorikerin Annekathrin Kohout beschäftigt. In ihrem Artikel „Digital ist anders“ fasst sie ihre spannenden Beobachtungen zusammen.
  7. Wie sieht die Zukunft der Kunst aus? Ich gebe zu, ich bin ein großer Fan von Hans Ulrich Obrist (als ich ihn auf der ArtBasel 2014 traf, war es für mich wie Britney Spears, Beyoncé und The Rolling Stones gleichzeitig treffen). Auch wenn ich seiner aktuellen Theorie/Ausblick der Kunst nicht ganz zustimme, ist sein Essay „What Is the Future of Art?“ eine absolute Pflichtlektüre.

1 Kommentare

  1. Pingback: Patches Mania! - FANCY & PANTS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.